Allgeier erzielt im ersten Quartal 2017 weiteres Umsatzwachstum

München, 02.05.2017 – Allgeier SE (ISIN DE0005086300, WKN 508630) erzielt im ersten Quartal 2017 (01. Januar 2017 – 31. März 2017) ein anhaltendes Wachstum im Umsatz bei gegenüber dem fortgeführten Geschäft des Vorjahres leicht reduziertem Ergebnis.

Umsatz- und Ergebnisentwicklung im ersten Quartal 2017

Im ersten Quartal 2017 (01. Januar 2017 bis 31. März 2017) lag die Gesamtleistung bei 133,8 Mio. Euro und damit um 16 Prozent über dem Wert des Vorjahres (Vorjahr: 114,9 Mio. Euro). Das bereinigte Konzern-EBITDA (EBITDA vor Effekten, die betriebswirtschaftlich als außerordentlich oder periodenfremd qualifiziert werden) der ersten drei Monate 2017 lag bei 4,6 Mio. Euro (Vorjahr: 5,1 Mio. Euro). Das EBITDA der Periode lag bei 5,3 Mio. Euro (Vorjahr: 5,6 Mio. Euro). Im Ergebnis spiegeln sich die Investitionen des Konzerns in den Geschäftsausbau und Personal im Segment Allgeier Experts sowie in den SAP-Einheiten der Allgeier Enterprise Services wider. Der Konzern erzielte damit im ersten Quartal 2017 ein EBIT von 2,4 Mio. Euro (Vorjahr: 2,9 Mio. Euro).

Eckdaten der Bilanz zum 31. März 2017

Das Konzern-Eigenkapital betrug zum Stichtag 31. März 2017 117,6 Mio. Euro (31. Dezember 2016: 116,9 Mio. Euro). Dem Allgeier Konzern standen zum Ende des ersten Quartals 2017 liquide Mittel in Höhe von 58,3 Mio. Euro zur Verfügung (31. Dezember 2016: 71,8 Mio. Euro). Für den Rückgang sind insbesondere ein unterjähriger Anstieg des Working Capital, Earn-Out-Zahlungen, Investitionen sowie Zinszahlungen ursächlich. Die kurz- und langfristigen Finanzschulden sanken zum Bilanzstichtag leicht auf 107,8 Mio. Euro (31. Dezember 2016: 109,1 Mio. Euro). Die Bilanzsumme betrug zum Stichtag 31. März 2017 341,3 Mio. Euro (31. Dezember 2016: 344,4 Mio. Euro).

Hinweis

Die genannten Vorjahresergebnisse sind aufgrund der rückwirkenden Bereinigung des Vorjahres um die veräußerten Einheiten nicht mit den Finanzinformationen des Vorjahres vergleichbar. Alle genannten Zahlen des ersten Quartals 2017 sind gemäß IFRS ermittelt. Eine freiwillige Zwischeninformation zum 31. März 2017 der Allgeier SE wird am 19. Mai 2017 veröffentlicht und ist dann unter www.allgeier.com einzusehen.

Kontakt

Gerne informieren wir Sie noch mehr rundum unseren Pressespiegel oder unsere News. Kontaktieren Sie uns direkt unter

Marketing
☎ +49 44 88 52 8080

Diese Webseite nutzt Cookies. Sie können die Voraussetzungen für die Speicherung bzw. den Zugang zu Cookies in Ihrem Browser festlegen.