Wir lotsen Sie sicher durch die Lizenzprüfung

09. Februar 2015 – Erhalten Sie durch BSH mehr Übersicht und Sicherheit zum Thema Lizenz-Compliance.

Microsoft Deutschland prüft momentan die Softwarelizenzen tausender Firmenkunden. Ende des Jahres 2014 verschickte das Unternehmen Briefe an Ihre Geschäftskunden und forderte, eine Übersicht über den Lizenzbestand zu erstellen. Wirtschaftsprüfer kontrollieren dann, ob die Anzahl der erworbenen Microsoft-Lizenzen mit den genutzten Produkten übereinstimmt. Der Software-Riese will so gegen unlizenzierte Software vorgehen.

„Wenn Unternehmen Microsoft-Produkte erwerben, wird durch den erfolgten Kauf bestätigt, dass die Betriebe einer Prüfung der Lizenzen für die Anwendungen zu jeder Zeit zustimmen. Wichtig ist es, über die richtigen Lizenzen zu verfügen, und ob dies der Fall ist, möchte Microsoft nun flächendeckend bei allen Geschäftskunden prüfen. Unvorbereitet haben Unternehmen kaum eine Chance, stressfrei durch diesen Prozess zu kommen und nicht selten droht eine teure Nachlizenzierung.“ erklärt Sascha Sambach, Vertriebsleiter Infrastructure Solutions & Services.

Was kommt auf Sie zu?

Gegenüber einem Software-Hersteller oder einem Wirtschaftsprüfer, sollten Sie bestens auf die Frage „Sind wir compliant?“ vorbereitet sein! Denn nicht-lizenzierte Softwareanwendungen führen zu ungeplant hohen Ausgaben für Nachlizenzierung und Strafzahlungen. Doch was bedeutet es für Sie persönlich wenn, meist unter Zeitdruck, ein enormer interner Aufwand für die Prüfung losgetreten wird? Und wie gut wird bei der künftigen Lizenzbeschaffung Ihre Verhandlungsposition gegenüber Herstellern wie beispielsweise Microsoft sein?

Ist SAM in Ihrem Unternehmen notwendig?

Stellen Sie sich selbst (oder Ihrer IT-Abteilung) folgende Fragen:

  • Wissen Sie, welche Software wo installiert ist?
  • Nutzen Sie alle Softwarelizenzen, für die Sie Gebühren entrichtet haben?
  • Verfügen Sie über entsprechende Lizenzen für alle verwendeten Anwendungen?
  • Beeinträchtigen nicht autorisierte Softwaredownloads und Installationen die Stabilität
    Ihrer Systeme?

Wenn Sie nicht alle Fragen sicher beantworten können, benötigen Sie Unterstützung durch Microsoft SAM.

Erhalten Sie mit der BSH IT Solutions eine bessere Kontrolle über Ihre IT-Umgebung

Logo Microsoft SAMDie BSH IT Solutions bietet Ihnen eine genaue Erfassung Ihrer installierten Microsoft-Lizenzen. Als SAM-Partner mit dem Status Silber können wir Ihnen dabei helfen, Kosten zu vermeiden, Risiken zu reduzieren, Ihnen mehr Transparenz über die IT-Umgebung Ihres Unternehmens zu verschaffen und die Lizenzkonformität zu gewährleisten.

Unsere Lizenz-Spezialisten unterstützen Sie gerne dabei Ihre optimale Strategie zu entwickeln. Wir zeigen Ihnen auf, welche Lizenzen konform eingesetzt werden und an welcher Stelle noch Nachlizensierungsbedarf besteht. So bekommen Sie einen Überblick über Ihre Software, können bequem über uns fehlende Lizenzen nachbestellen und einer Prüfung entspannt entgegen blicken.

Die drei Phasen der Microsoft SAM-Prozess

Begleitend zu dem SAM-Prozess bieten wir Ihnen

  • Unterstützung bei bzw. Durchführung der Sammlung aller kaufmännischen und technischen Lizenzdaten
  • Analyse und Auswertung der Daten sowie Überführung in eine Lizenzbilanz
  • Strategieentwicklung für die Verhandlungen mit dem Hersteller oder Wirtschaftsprüfer
  • Abschlussgespräch mit Hersteller und Wirtschaftsprüfer

Wir freuen uns Sie in einem persönlichen Gespräch über die individuellen Möglichkeiten für Ihr Unternehmen zu informieren. Setzen Sie sich noch heute telefonisch mit uns unter der Nummer 04488 52808-30 oder per E-Mail an in Verbindung, um einen Termin für Ihre kostenlose SAM-Bewertung zu vereinbaren.

Kontakt

Gerne informieren wir Sie noch mehr rundum unseren Pressespiegel oder unsere News. Kontaktieren Sie uns direkt unter

Marketing
☎ +49 44 88 52 8080

Diese Webseite nutzt Cookies. Sie können die Voraussetzungen für die Speicherung bzw. den Zugang zu Cookies in Ihrem Browser festlegen.